Thymian "Deutscher Winter"

Thymian "Deutscher Winter"

2,95 €Preis

Thymian gehört zu den beliebten Kräutern der Provence und verleiht zahlreichen Speisen eine besondere Note und einen exzellenten Geschmack.

Botanisch gehört Thymian zu den Lippenblütlern. Er entwickelt sich weltweit in fast jeder Klimazone, daher kann er auch ganz einfach in jedem Garten kultiviert werden. Thymian findet nicht nur in der Küche Anwendung, sondern wird auch gerne als Heilpflanze eingesetzt.

Das Wort Thymian wird vom griechischen 'thymos' abgeleitet, was soviel wie Kraft und Mut bedeutet. Der Sage nach haben römische Legionäre vor einem Kampf in einem Thymianaufguss gebadet.

 

Der Thymian ist im Mittelmeerraum beheimatet und muss dort mit mageren Böden und sonnigen Plätzen auskommen. Daher sollte man beim Thymian Anbau im Garten auch einen sehr hellen bis sonnigen Standort wählen. Die Erde sollte möglichst nährstoffarm und sandig sein.

Beim Platz ist darauf zu achten, dass dieser mindestens einen halben Tag in der Sonne liegt und dadurch viele Wärme speichern kann. Der Standort für Thymian sollte wenn möglich windgeschützt sein.

Thymian macht sich im Garten auch sehr gut als Beeteinfassung, die zusätzlich einen sehr ansprechenden Duft verströmt. Im Sommer erfreut der Thymian den Gartenbesitzer durch zahlreiche zartrosa Blüten. Sehr wohl fühlt sich Thymian auch in einer Kräuterspirale. Hier bekommt er am besten einen Platz ganz oben, denn da sinkt der Nährstoffgehalt der Erde deutlich. Gut zur Geltung kommt Thymian auch als Aromapflanze in einem Kübel auf einer sonnigen Terrasse.